StartseiteAktuellesÜber unsIT SolutionsInternetSicherheitReferenzenPartner

Sicherheit:

Standortvernetzung / VPN

Datensicherheit

Sicherheitskonzepte

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

AGB

Impressum


Durch die immer größere Verbreitung der Informationstechnologie im geschäftlichen Alltag entstehen auch immer größere Datenmengen, die erzeugt und gespeichert werden. Dadurch steigt auch die Abhängigkeit der Unternehmen von der ständigen Verfügbarkeit der Daten und die Notwendigkeit das Risiko eines Datenverlustes zu minimieren. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir einige Module zum Thema Datensicherheit entwickelt, die die Gefahr eines größeren Datenverlustes stark minimieren.

Im folgenden geben Wir Ihnen einen Überlick über die grundsätzlich angebotenen Services im Bereich der Datensicherheit.
Ein individuelles Anforderungsprofil erstellen wir mit Ihnen gemeinsam.

Raid Systeme

Der Gefahr von Datenverlust durch den Crash einer Festplatte ist ein mögliches Szenario vor dem Computersysteme (vor allem Server) geschützt werden sollten. Hierzu gibt es verschieden aufwendige Verfahren (RAID = redundant array of independent drives), die es ermöglichen, in solchen Fällen rasch wieder den Normalbetrieb aufnehmen zu könnnen (RAID 1) bzw. den Normalbetrieb nicht einschränken (RAID 5). Diese Verfahren können mittels Software oder Hardware realisiert werden.

Automatische Datensicherung

Eine regelmäßige Sicherung der Daten auf ein externes Speichermedium (Bänder, andere Festplatte, CD´s,...) stellt sicher, daß bei Datenverlust durch irrtümliches Löschen, Zerstörung durch Viren,... die Daten relativ rasch wieder hergestellt werden können. Auch bei außerordentlichen Schadensfällen wie Brand, Erdbeben oder ähnlichem kann das System von diesen externen Medien wiederhergestellt werden (Disaster Recovery).

Virenschutz

Ein brandaktuelles Thema ist der Schutz vor den immer verbreiteter und häufiger auftretenden Angriffen durch Viren. Gegen diese Angriffe kann man sich aber relativ gut schützen, wenn man bedenkt, daß Viren immer von außen in ein Unternehmen eindringen. Durch den Einsatz von ständig aktuellen Virenschutzprogrammen an den gefährdeten Stellen (E-Mails, Diskettenlaufwerken,...) haben wir für Sie diese Gefahr im Griff.

Unterbrechnungsfreie Stromversorgung

Stromschwankungen und Stromausfälle stellen eine Gefahrenquelle für IT-Systeme dar. Oft sind Spannungsspitzen die Ursache für die Zerstörung sensibler Serverhardware. Ein durch einen Stromausfall nicht ordnungsgemäß heruntergefahrener Server führt meist zu Datenverlusten und kann sogar eine Zerstörung des Betriebssystems zur Folge haben. Deswegen sollten vor allem die unternehmenkritischen Elemente des IT-Systems gegen diese Gefahrenquellen abgesichert werden. Dies geschieht durch den Einsatz von sogenannten USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) - Anlagen, die Spannungsspitzenglätten und Stromausfälle für eine bestimmte Zeit überbrücken können und wenn notwendig den Server auch ordnungsgemäß herunterfahren können.

Wartung und Kontrolle

Die im Modul Datensicherheit angebotenen Teilmodule decken die einmalige Installation der diversen Sicherheitskomponenten ab. Um im Ernstfall aber tatsächlich auf der sicheren Seite zu sein, müssen diese installierten Komponenten einer regelmäßigen Wartung (Einspielen von Updates, Reinigung,...) und Kontrolle (Simulierung des Ernstfalles) unterzogen werden. Diese wiederkehrenden Überprüfungen haben wir standardisiert und ebenfalls in Modulform gebracht.