StartseiteAktuellesÜber unsIT SolutionsInternetSicherheitReferenzenPartner

Internet:

Hosting

Web Agentur

Promotion

Funklösungen

UMTS

Internetzugang

Livecam

Promotion:

Webseiten-Analyse

Keyword-Recherche

OnSite Optimierung

OffSite Optimierung

Suchmaschinen

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

AGB

Impressum

Webseiten in Webkatalogen und Verzeichnissen anmelden

Im Internet gibt es eine Vielzahl von allgemeinen und thematischen Webkatalogen und Web-Verzeichnissen. Die Anmeldung bzw. Aufnahme ist bei vielen Websites kostenlos.

Das größte und kostenlose Verzeichnis ist das Open Directory Project www.dmoz.org. Darüber hinaus gibt es in Deutschland über 100 aktuelle Web-Kataloge und Web-Verzeichnisse die eine kostenlose Anmeldung erlauben. Allerdings ändern sich die Anmelde- und Aufnahmekriterien regelmäßig. Manche Verzeichnisse verschwinden und dafür entstehen neue, andere Verzeichnisse.

Durch die Anmeldung Ihrer Website werden eine erste Bekanntmachung und Bewerbung für Ihre Website erzeugt. Wichtig für den dauerhaften Erfolg ist die Erstellung passender Beschreibungstexte in Kurz- und Langform sowie die Auswahl der richtigen Kategorie unter Berücksichtigung relevanter Suchbegriffe.

Gerade Kataloge und Branchenbücher basieren auf einem anderen Prinzip als Suchmaschinen. Während Google & Co. mit Hilfe einer Software (Robots) kontinuierlich das Netz nach neuen Seiten durchsuchen, werden Webverzeichnisse manuell und von Redakteuren betreut und verwaltet. Neue Eintragungen müssen von Benutzern vorgeschlagen werden, eine Freischaltung erfolgt nach einer Prüfung und ist – je nach Portal – gegebenenfalls kostenpflichtig.

Selbst wenn Sie über Eintragungen bei diversen Diensten Ihren Traffic nicht maßgeblich vergrößern, so ergibt dennoch jede Eintragung einen weiteren Backlink auf Ihre Seite. Dies ist ein weiterer ausschlaggebender Punkt für Suchmaschinen, Ihre Internetseiten in der Ergebnisauflistung höher zu positionieren.